Skip to Store Area:

Frey Holzprodukte

Bei Fragen zu Rückgabe und Gewährleistung kontaktieren Sie uns am besten unter kundenservice@frey-holzprodukte.de. Alternativ erreichen Sie uns auch telefonisch unter 0 79 1 95 61 40 10 Montags bis Freitags von 10 bis 17 Uhr.
Kann ich einen Artikel problemlos zurückgeben? | Was passiert bei Verlust der Sendung?
Kann ich einen Artikel problemlos zurückgeben?

Privatkunden

Widerrufsrecht – Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Frey Holzprodukte , Karl-Kurzstr. 32, D-74523 Schwäbisch Hall, Faxnummer: 0 79 1 95 61 40 12, E-Mail: kundenservice@frey-holzprodukte.de.


Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Finanzierte Geschäfte:
Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.
–Ende der Widerrufsbelehrung –


Hinweise:
a) Um Ihnen die Rücksendung zu erleichtern, können Sie sich mit unserem Kundenservice telefonisch unter 0 79 1 95 61 40 10 Montags bis Freitags von 10 bis 17 Uhr in Verbindung setzen. Wir bitten Sie aber höflich, auf unfreie Rücksendung der Ware im Rahmen Ihres Widerrufsrechts zu verzichten. Bitte beachten Sie, dass bei Wahl einer unnötig teuren Versandart ein Anspruch auf Zahlung der Differenz zu einer Rücksendung auf dem Postweg entstehen kann.
b) Wir hoffen auf das Verständnis unserer ausländischen Kunden, dass wir die Kosten für einen Rücksendung aus dem Ausland unabhängig vom Warenwert nicht erstatten können.
c) Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass bei Rücksendung ohne Originalverpackung Sie ggf. Wertersatz zu leisten haben. Bitte heben Sie daher die Originalverpackung solange auf, bis Sie sich entschieden haben, von Ihrem Widerrufsrecht keinen Gebrauch zu machen.
d) Ein Widerrufsrecht besteht nicht,
- wenn die Waren nach Kundenspezifikation angefertigt worden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten waren oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind;
- bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen und von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind;
- in den sonstigen Fällen des § 312d Abs. 4 BGB.
e) Nach Eingang und Prüfung der zurückgesandten Produkte bei uns erhalten Sie den Kaufpreis erstattet. Kosten für Ein- und Ausbau der Ware sowie andere Dienst-/Werkleistungen, die Sie im Zusammenhang mit der Ware bei uns beauftragt haben, können bei einem Widerruf nicht erstattet werden.
Firmenkunden

Rückgabe

Als gewerblicher Kunde haben Sie bei Frey Holzprodukte innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware die Möglichkeit, original verpackte, unbenutzte und ungeöffnete Artikel ohne Angabe von Gründen zurückzugeben. Sollten Sie davon Gebrauch machen wollen, so setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung oder senden Sie uns die betreffenden Artikel frei an uns zurück (Frey Holzprodukte, Karl-Kurzstr. 32, D-74523 Schwäbisch Hall). Nach Prüfung der Artikel erhalten Sie den Kaufpreis im Regelfall umgehend zurückerstattet.

Gewährleistung

Auf alle von uns gelieferten Neuwaren räumen wir eine Gewährleistung von 12 Monaten ein. Bei Gebrauchtgeräten und Vorführgeräten erlauben wir uns, die Gewährleistung vollständig auszuschließen.

Im Gewährleistungsfall setzen Sie sich bitte umgehend mit unserem Kundenservice telefonisch unter 0 79 1 95 61 40 10 Montags bis Freitags von 10 bis 17 Uhr in Verbindung.
Verlust einer Sendung

Als Privatkunde sind Sie gesetzlich gegen den Verlust der Ware auf dem Transport geschützt. Sollte Sie eines unserer Pakete oder eine komplette Lieferung nicht erreicht haben, so setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice telefonisch unter 0 79 1 95 61 40 10 Montags bis Freitags von 10 bis 17 Uhr in Verbindung.

Sollte Sie als gewerblicher Kunde eines unserer Pakete oder eine komplette Lieferung nicht erreicht haben, werden wir auf Aufforderung von Ihnen für Sie tätig. Wir unterscheiden hierbei, ob Sie eine Transportversicherung bei Aufgabe der Bestellung abgeschlossen oder nicht abgeschlossen haben: Im Falle des Abschlusses der Transportversicherung sind Sie gegen die Risiken des Verlustes versichert, d.h. wir werden den Verlust schnell und unbürokratisch für Sie angemessen regulieren.
Falls Sie eine Transportversicherung nicht abgeschlossen haben, können Sie uns beauftragen, über den Verbleib der Lieferung nachzuforschen und gegebenenfalls eine Schadensregulierung beim beauftragten Spediteur in Ihrem Auftrag vorzunehmen. Für unseren Aufwand erlauben wir uns, Ihnen pauschal 45 Euro hierfür in Rechnung zu stellen. Bitte beachten Sie, dass in der Regel nur Schäden bis zu einer Obergrenze von 500 EUR angemessen versichert sind. Setzen Sie sich hierfür mit unserem Kundenservice telefonisch unter 0 79 1 95 61 40 10 Montags bis Freitags von 10 bis 17 Uhr in Verbindung.
Kann ich einen Artikel problemlos zurückgeben? | Was passiert bei Verlust der Sendung?

 

« zurück
Seitenanfang